„Alleine geht man schneller, aber zusammen mit anderen kommt man weiter“

Anamnese

Unsere erneute Zusammenarbeit mit einem führenden sardischen Metallbauunternehmen aus der Nähe betrachtet.

„Alleine geht man schneller, aber zusammen mit anderen kommt man weiter“ | © MEP S.p.A. - Band- und Kreissägen zum Schneiden von Metallen

Angesichts des starken Wettbewerbs auf dem heutigen Markt ist es immer befriedigend, die Zusammenarbeit mit einem unserer Kunden zu erneuern. Dies ist ein Beweis für das Engagement und die Leidenschaft, die wir seit fast 60 Jahren täglich in unsere Arbeit einbringen.

Dies war der Fall bei unserer jüngsten Zusammenarbeit mit einem sardischen Unternehmen, das im Bereich strukturelle Metallarbeiten tätig ist und einfache bis komplexeste Lösungen, von der Lieferung und Installation von Türen und Fenstern und allen Struktur und Einrichtungselementen, die durch die Verarbeitung von Aluminium, Eisen und Edelstahl hergestellt werden, anbietet.

 


 

   

 


 

URSPRÜNGLICHE UND NEUE BEDÜRFNISSE

Die vor einigen Jahren begonnene Zusammenarbeit wurde im Lauf der Zeit durch den Erwerb einer Reihe unserer halbautomatischen Band- und Kreissägen (SHARK 282 SXI EVO, TIGER 350 SX, SHARK 282 SX, SHARK 320 DUTY), die alle ideal zum Schneiden von kleineren bis mittelgroßen Vollmaterialien und Profilen geeignet sind, fortgesetzt.
 

In diesem Fall wurden wir kontaktiert, weil das sardische Unternehmen aufgrund der mit einer größeren Automatisierung und Effizienz des Fertigungsprozesses verbundenen neuen Anforderungen eine neue automatische Metallsäge für den Gehrungsschnitt von großen HEA- und HEB-Trägern benötigte, die auf eine automatische Bohranlage abgestimmt werden konnte.

 

Der Kunde entschied sich sowohl für unsere automatische Vertikal-Bandsäge V25-APC, die ideal für den Gehrungsschnitt (von -60° bis +60°) von Trägern mit Abmessungen bis 760x630 mm geeignet ist, als auch für unser Material-Handling-System, um das Material im Ein- und Auslauf der Metallsäge zu handhaben.

 

 

WARUM UNSERE AUTOMATISCHE VERTIKALSÄGE V25-APC MIT 3000mm STANGENVORSCHUB UND INDUSTRY 4.0
 
Durch ihr optimiertes Design ist diese Baureihe von vertikalen Bandsägen besonders vielseitig und eignet sich für verschiedene Einsatzbereiche. Sie ist eine unserer effizientesten Lösungen zum Gehrungsschneiden (von -60° bis +60°) von großen Vollmaterialien und Bauträgern aus Eisen und Stahl.
 
- Der um 6° geneigte Sägekopf wird von einem 7,5 Kw-Getriebemotor angetrieben und die Rotation wird hydraulisch gesteuert, dies gewährleistet ein besseres Drehmoment sowie geringere Vibrationen und folglich minimale Wartungskosten und eine längere Lebensdauer des Sägeblatts.
 
- Das Stangenvorschubsystem mit einem Hub von 3000 mm sorgt für kürzere Zykluszeiten und eine höhere Präzision beim Schneiden von langen Stücken. Während der Beschickungsphase heben die Stangenvorschubspanner das Material vom Schneidtisch und vom festen Schraubstock der Sägemaschine ab, wodurch das Verklemmen des Materials und mögliche Nacharbeiten während des automatischen Betriebs vermieden werden.
 

 

WARUM UNSER MATERIAL-HANDLING-SYSTEM – MHS
 
Unsere Standard-Module für die Materialbe- und -entladung sind so konzipiert und hergestellt, dass sie besonders flexibel eingesetzt werden können, so dass sie abhängig vom täglichen Betrieb der jeweiligen Unternehmen, wachsen, sich verändern und weiterentwickeln können.
 
LEERLAUFROLLENBAHNEN IM EIN- UND AUSLAUF
 
- Die modularen Rollenbahnen sind mit zahlreichen Sonderausstattungen versehen und erfüllen die von der Form und dem Querschnitt der Werkstoffe abhängigen unterschiedlichsten Anforderungen an die Materialförderung.

- Mit ihrer robusten Struktur können sie in allen, auch in härtesten Produktionsumgebungen eingesetzt werden. Auf Wunsch können sie mithilfe verschiedener Oberflächenbehandlungen auch für die Arbeit im Freien ausgelegt werden.

 

VERTIKALE ROLLENBAHNEN

- Die vertikalen Rollenbahnen können im Ein- und Auslauf der Metallsäge installiert werden. Sie sind so konzipiert, dass sie sich für alle Arten von Material, Träger, Bündel, Rohre und Vollmaterial mit beliebigem Querschnitt eignen, ohne die maximale Kapazität des Förderers zu verringern.

- Beide ermöglichen die Ausrichtung des zu schneidenden/geschnittenen Materials mithilfe der festen Backen der Metallsäge und verhindern, das die auf den Förderern abgelegten Werkstücke umkippen.
 
 

 

SCHLÜSSELFERTIGE LÖSUNG
 
Nach der Auswahl des Sägemaschinenmodells und des Material-Handling-Systems reisten unsere Techniker Michele und Stefano nach Sardinien, um die Bediener des Unternehmens sowohl bei der Montage als auch bei der Schulung direkt vor Ort zu unterstützen.
Ein weiterer Erfolg für unsere schlüsselfertige Lösung! Selbstverständlich wurden die Bediener während der 4 Arbeitstage Schritt für Schritt begleitet und geschult und konnten die Maschine sofort selbstständig bedienen.
 

 

 
ME-PLAN UND POSTPROZESSOR (INDUSTRY 4.0)
 
Das nächste Ziel ist die Entwicklung der ME-Plan Software und des Postprozessors für:
 
 
- Die Steuerung des Fertigungsprozesses;
- Die Vereinfachung der Arbeitsabläufe der Anlage;
- Die Optimierung der Produktionslinie auch im Hinblick auf die Abfall- und Ausschussreduzierung;
- Kürzere Rüstzeiten;
- Die Betriebsüberwachung in Echtzeit;
- Die Vereinfachung möglicher Kundendienstmaßnahmen dank einer detaillierten Diagnose.
 

 

AUSTAUSCH, UM VONEINANDER ZU LERNEN UND WIRKLICH AN EINEM ERGEBNIS TEILZUHABEN
 
Wir sind davon überzeugt, dass ein geteiltes Ziel und eine geteilte Vision nicht die einzigen unverzichtbaren Elemente sind, um kohärente und konkrete Aktionen umzusetzen. Der vollständige Austausch von Kenntnissen, Erfahrungen, Zweifeln und Ängsten ist für uns der einzige Weg, immer weiter gesteckte Ziele zu erreichen und gemeinsam weite Wege zu gehen.
 

Wir glauben nämlich, dass das Ergebnis einer Arbeit nie die Summe der einzelnen Fähigkeiten ist, sondern viel, viel mehr.

 

"Organisation und Zufriedenheit sind die perfekten Worte, um unsere Zusammenarbeit mit MEP zusammenzufassen", sagt der Produktionsleiter des sardischen Unternehmens.
"Die Organisation der Arbeit von MEP hat mit Bravour bestanden: Wir hatten die Gelegenheit, uns aus erster Hand von der Leidenschaft zu überzeugen, die das Unternehmen in seine Arbeit steckt, und von der Aufmerksamkeit, die dem Kunden und seinen spezifischen Bedürfnissen entgegengebracht wird. Das letzte Detail, das diese Zusammenarbeit noch befriedigender machte, war zweifellos das qualifizierte und hilfsbereite technische Personal, das uns mit Hilfs- und Schulungsleistungen unterstützt hat".