Ein abenteuer in der welt des metallbaus

Anamnese

Im Lauf der Jahre hat Mep viele angemessene Lösungen für die Welt des Metallbaus geliefert und wird dies auch weiterhin tun.

Ein abenteuer in der welt des metallbaus | © MEP S.p.A - Band- und Kreissägen zum Schneiden von Metallen

Liebe zum Detail, Engagement und Professionalität zeichnen Mep seit jeher aus, und es ist immer wieder eine Freude, Partnerschaften mit Unternehmen einzugehen, die dieselben Werte haben. Dies war der Fall bei der Partnerschaft mit einem Unternehmen aus der Toskana, das sowohl schwere als auch leichte Metallbaukonstruktionen und erdbebensichere Konstruktionen herstellt.

 
DIE GESCHICHTE VON MEP UND CARPENTERIA TOSCANA

Carpenteria Toscana, das Unternehmen aus der Toskana, das der Protagonist unserer jüngsten Zusammenarbeit ist, wurde 2006 durch den Zusammenschluss einiger Fachleute gegründet, die schon immer in den Bereichen Metallurgie, Industrie und Bauwesen tätig waren. Das Engagement, welches das Unternehmen von Anfang an den Tag legte, hat dazu geführt, dass es sich im Lauf der Zeit weiterentwickelt und vergrößert hat, indem man zunächst den Bedürfnissen des kleinen Marktes für Metallbaukonstruktionen gerecht wurde und dann zu den Bedürfnissen des großen Marktes übergegangen ist.

 
Der Wunsch nach Innovation und die Erfüllung der Anforderungen eines sich ständig wandelnden Marktes waren die Hauptfaktoren für die Entstehung der Zusammenarbeit zwischen Mep und Carpenteria Toscana, die nun bereits seit geraumer Zeit besteht.
 
 
Die Geschichte begann vor etwa 20 Jahren mit dem Kauf der manuellen Bandsägemaschine Shark 260, die sich als ideal für die Anforderungen des toskanischen Unternehmens beim Schneiden metallischer Werkstoffe in Winkeln von 0° bis +60°, insbesondere von Trägern, herausstellte. Infolge der Expansion im großen Markt des Metallbaus wurde der Maschinenpark des Unternehmens mehrfach erneuert, um den neuen Produktionsanforderungen gerecht zu werden. In vielen Fällen konnte Mep ideale, auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittenen Lösungen liefern. Im Lauf der Zusammenarbeit hat sich das toskanische Unternehmen für die folgenden Maschinen entschieden:
 
  • Die halbautomatische Bandsägemaschine Shark 332-1 SXI EVO, ideal für das Baugewerbe und die Herstellung großer Innen- und Außenstrukturen (wie z.B. Hallen oder erdbebensichere Bauwerke);
  • Die automatische Kreissägemaschine Tiger 372 CNC LR 4.0 RC, die sich dank der Eigenschaften des Sägeblattes für hochpräzise Bearbeitungen leichter Metallbaustrukturen geeignet;
  • Die automatische Bandsägemaschine V20-APC, die neueste Maschine, die für bestimmte Bearbeitungen angeschafft wurde, bei denen eine höhere Schnittleistung beim Schneiden großer, unterschiedlich dicker Eisenrohre mit automatischem Doppelwinkel gefragt ist.

 

  

 

WARUM DIE HALBAUTOMATISCHE BANDSÄGEMASCHINE SHARK 332-1 SXI EVO?

Halbautomatische Bandsägemaschinen sind ideal für das serielle Zuschneiden zahlreicher Werkstoffarten, wobei der Schnitt aufgrund der Eigenschaften des Bandes grob ausfällt.

- Die Maschine verfügt über 3 Betriebsarten - Handbetrieb, Halbautomatik/Dynamisch und Halbautomatik - die es ihr ermöglichen, effizient Schnitte an jeder Art Metall durchzuführen, auch mit Winkeln zwischen -45° und +60°.

- Die auf dem Drehteller eingravierte Winkelskala ermöglicht es, präzise Winkelschnitte innerhalb der Toleranzgrenzen und mit beliebiger Gehrung auszuführen.

- Die rechts und links vom Sägekopf längs verschiebbare Einspanneinheit ermöglicht es, auch präzise Winkelschnitte sicher auszuführen.

- Die gerändelten Stahlbacken des Schneidschraubstocks ermöglichen das effiziente und sichere Einspannen auch beim Rohrschneiden.

 

WARUM DIE AUTOMATISCHE VERTIKALE KREISSÄGEMASCHINE TIGER 372 CNC LR 4.0 RC?

Dank der Sägeblatteigenschaften ist die Baureihe der automatischen vertikalen Kreissägemaschinen äußerst vielseitig und ideal für viele verschiedene Einsatzbereiche. Gleichzeitig stellen diese Maschinen eine unserer besten Lösungen in Bezug auf die Ausführung präziser Winkelschnitte dar.

- Die Sägemaschine, mit automatisch gesteuerter Rotation des Sägekopfes und somit kürzeren Einstell- und Schnittzeiten, bietet 2 Betriebsarten - Automatik und Halbautomatik - und ist ideal für alle Unternehmen mit hohen Produktionsanforderungen.

- Der Vorschub des Sägekopfes mit Brushless-Motor auf Linearführungen mit vorgespannten Kugelumlauflagern und Kugelumlaufspindel gewährleistet die Verringerung der mechanischen Schwingungen beim Schneiden.

- Das Einspannsystem besteht aus zwei pneumatischen Frontalschraubstöcken, die frei entlang der Längsachse der Werkstücke positioniert werden können und einem Vertikalschraubstock. Es gewährleistet das effiziente und sichere Einspannen auch beim Rohrschneiden und vermeidet so die Gratbildung beim Schneiden.

 

WARUM DIE AUTOMATISCHE VERTIKALE BANDSÄGEMASCHINE V20-APC?

Automatische vertikale Bandsägemaschinen sind ideal für Winkelschnitte von -60° bis +60° großer Bauteile unterschiedlicher Wandstärke aus Eisen, sowohl im Fall von massivem Material als auch von Hohlprofilen.

- Der Sägekopf ist um 4° geneigt, um das Eintauchen der Klinge in die vertikale Wand des Werkstücks zu erleichtern, der Sägekopf wird von einem 7,4 kW Getriebemotor angetrieben und in der Rotation von einem Servomotor gesteuert, wodurch eine präzise Steuerung von Geschwindigkeit, Drehmoment und Position gewährleistet ist.

- Die robuste Gusseisenstruktur des Kopfes absorbiert die Schwingungen und verbessert Schnittstabilität und Standzeit des Sägeblatts.

- Automatische Programmierung des Winkels: die Maschine stellt den Sägekopf automatisch auf den gewünschten Winkel ein, um präzise Schnitte zu machen und die Möglichkeit einer Gratbildung am Ende des Schnittes zu vermeiden.

 

  

 

„TEILEN: EINE GANZ BESONDERE FORM DES VERBS VERMEHREN“

Wir haben Partnerschaften schon immer als ein grundlegendes Instrument betrachtet, um uns selbst zu verbessern und unseren Kunden einen tadellosen Service zu bieten, und wir sind sehr zufrieden mit unserer Beziehung zu Carpenteria Toscana. Gemeinsame Werte und der Wunsch nach Verbesserung, Liebe zum Detail und ein Auge auf die Bedürfnisse des Kunden sind nur einige der Aspekte, die es ermöglicht haben, diese solide Zusammenarbeit über die Zeit hinweg fortzuführen. Auch in diesem Fall haben wir großen Wert auf Dialog und Kommunikation gelegt und uns stets bemüht, dem Kunden zur Seite zu stehen.

 

„Mep hat uns mehr als einmal die ideale Lösung zur Realisierung unserer Metallbaukonstruktionen beschaffen können“, sagt Rodolfo Boschi, der Inhaber von Carpenteria Toscana. „Die professionelle technische Unterstützung bei der Lösung von Problemen, die kurzfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen und die freundlichen Mitarbeiter sind die Stärken von Mep und gleichzeitig die Gründe, warum wir auf jeden Fall weiter zusammenarbeiten werden.“