Neu und besser

Anamnese

Der Drang nach Neuem und das Vertrauen zum Lieferanten waren unser Sprungbrett für dieses neue Abenteuer mit einem finnischen Kunden.

Neu und besser | © MEP S.p.A. Band- und Kreissägen zum Schneiden von Metallen
Die Welt der Sägebearbeitungen wird immer anspruchsvoller und um mit den Entwicklungen Schritt zu halten, sind sichere und rentable Investitionen in die Innovation unabdingbar. Es geht darum, spezielle Anwendungen zu experimentieren, um die Produktion zu optimieren. Und genau in dieser Phase ist es extrem wichtig, vertrauenswürdige Lieferanten auszuwählen. Und unter diesen Bedingungen haben wir die letzte Zusammenarbeit mit unserem finnischen Händler Prodmac begonnen.
 
Dank des gegenseitigen Vertrauens zwischen Mep und dem Händler Prodmac, entschied sich ein finnisches, in der Herstellung von Handläufen spezialisiertes und konsolidiertes Unternehmen ist, alle Sägemaschinen im Werk durch unsere Maschinen zu erneuern. Der Kunde hatte den Bedarf, seine alten Sägemaschinen durch moderne Schnellsägen zu ersetzen, weil er nur mit kürzeren Bearbeitungszeiten den neuen Marktanforderungen gerecht werden konnte.
 
Aufgrund dieser Anforderungen entschied sich der Kunde zunächst für zwei Modelle: den Bandsägeautomaten Shark 332-1 NC 5.0 und die halbautomatische Bandsäge Shark 282 SXI EVO. Bereits nach weniger als einem Jahr beschloss der Kunde seinen Maschinenpark mit einer weiteren Mep-Maschine zu erweitern und kaufte die halbautomatische Kreissäge Tiger 372 SX EVO.
 
 
SHARK 332-1 NC 5.0
 
Die Wahl fiel auf diesen zuverlässig arbeitenden Bandsägeautomaten, der sowohl automatische als auch manuelle Arbeitszyklen ermöglicht. Des Weiteren hatte der Kunde auch Bedarf an einer Gehrungsbandsäge, was ebenfalls zur Wahl dieser Maschine beigetragen hat.
 
Die Sägemaschine Shark 332-1 NC 5.0 eignet sich ideal für Gehrungschnitte zwischen -45° und +60° von Metallen und vereint kompromisslos Präzision und Schnittqualität.
 
Warum die Shark 332-1 NC 5.0
 
  • Die 4 Betriebsweisen (manuell, halbautomatisch dynamisch, halbautomatisch und automatisch) ermöglichen das effiziente Schneiden unter allen Bedingungen.
  • Die automatisch erfasste Startposition des Sägekopfes verringert die Einstellzeit.
  • Die verstellbaren gusseisernen Blattführungsköpfe mit 6 WIDIA-Pads sorgen für eine höhere Stabilität und Lebensdauer des Sägeblatts.
  • Die mechanischen Anschläge bei -45°, +0°, +45° und +60° mit Klemmvorrichtung für alle dazwischen liegenden Gehrungen gewährleisten die schnelle Positionierung des Sägekopfes.
  • Die auf dem Drehteller eingravierte Winkelskala ermöglicht es präzise Winkelschnitte innerhalb der Toleranzgrenzen und mit beliebiger Gehrung auszuführen.

 

 
SHARK 282 SXI EVO
 
Durch den Bedarf an Gehrungschnitten hat der Kunde beschlossen diese halbautomatische Bandsägemaschine für Gehrungschnitte zwischen -45° und +60° von Metallen ebenfalls zu beziehen. Zusätzlich zum halbautomatischen Bearbeitungszyklus kann das Modell Shark 282 SXI EVO auch mit einem dynamischen und manuellen halbautomatischen Zyklus betrieben werden.
 
Warum die Shark 282 SXI EVO
 
  • Der auf einem Axial-Rollenlager montierte Drehtisch sorgt für die einfache und gleichmäßige Drehung mit jeder Gehrung.
  • Die rechts und links vom Sägekopf längs verschiebbare Einspanneinheit ermöglicht es, auch präzise Winkelschnitte sicher auszuführen.
  • Die Folientastatur mit taktilen Tasten und akustischem Signal bei Betätigung ist an einem Schwenkarm montiert und gewährleistet die Kontrolle der Bedienelemente in allen Bedienpositionen.
  • Das Ganze ist so ausgelegt, dass Späne und Kühlmittel vollständig zurückgewonnen werden.

 

 
TIGER 372 SX EVO
 
Durch den Einkauf dieser Sägemaschine ersetzte der Kunde eine alte Kreissäge, welche nur mit zwei verschiedenen Drehzahlen arbeitete und sich nicht für alle Materialien eignete. Durch den Bedarf an Hunderten von Schnitten pro Tag und an einer variablen Drehzahl hat der Kunde sich für diese Modell aus unserem Sortiment entschieden.
 
Beim Modell Tiger 372 SX EVO handelt es sich um eine halbautomatische vertikale Kreissäge, die Stähle von -45° bis +60° schneidet und Leistung mit Schnittpräzision verbindet.
 
Zusammen mit der Maschine beschloss der Kunde auch, in die Scheibe zu investieren und entschied sich für ein Scheibenmesser mit elektrogeschweißten Hartmetallplatten (TCT). Hierbei handelt es sich um die ideale Lösung für die Sägebearbeitung von zähen Metallen und die Steigerung der Produktion. Es erfordert aber gleichzeitig eine geeignete Struktur und ein geeignetes Antriebssystem, da die Hartmetallplatte eine höhere Abtragsleistung hat als der Zahn einer klassischen OV-Scheibe.
 
Warum die Tiger 372 SX EVO
 
  • Die Möglichkeit, die Anfangs- und Endposition des Sägekopfes zu speichern, reduziert die Betriebszeit.
  • Das doppelte Werkstückspannsystem mit Gratschutzvorrichtung sorgt für eine sichere und effiziente Einspannung und vermeidet das Entstehen von Graten beim Schneiden.
  • Das 3-stufige Getriebesystem ermöglicht hohe Schneidgeschwindigkeit und sorgt für eine außergewöhnliche Steifigkeit und eine hohe Lebensdauer des Sägeblatts.
  • Der Vorschub der Sägekopfhalterung über die beiden Linearführungen mit vorgespannten Kugelumlauflagern gewährleistet die Verringerung der mechanischen Schwingungen beim Schneiden.
  • Der Aufbau aus robustem Gusseisen absorbiert Vibrationen und gewährleistet eine gleichbleibende Schnittqualität sowie eine längere Lebensdauer des Sägeblatts.

   

 
Wir freuen uns über das Vertrauen, das unser finnischer Kunde in unser Sägensortiment setzt, und möchten unserem Händler Prodmac für seine Professionalität und Zusammenarbeit danken. Wie immer sind die Erfahrungen unserer Kunden mit unseren Maschinen ein nützlicher Ausgangspunkt für die Erweiterung des Anwendungsbereichs, die Änderung oder die Errichtung neuer Maschinenmodelle.